MSGS


Alles Mögliche einfrieren

Download Button Space Print
MeinSolargarten


Räucherofen

Einfrieren ist eine praktische Möglichkeit, Vorräte anzulegen und über einen längeren Zeitraum zu lagern. Nur: Welche Lebensmittel eignen sich für die Tiefkühltruhe und wie friert man sie richtig ein?

Gemüse:

Tiefgekühltes Gemüse ist eine gute Alternative zu frischem Gemüse. Je schneller es nach der Ernte eingefroren wird, desto mehr Vitamine bleiben erhalten. Feste Gemüsesorten wie Blumenkohl, Brokkoli, Kohlrabi oder Möhren am besten mein einem Arbeitsmesser klein schneiden. Dann in einen Gefrierbeutel geben.

Wichtig ist, dass möglichst wenig Luft an das Gemüse gelangt. Am besten vakuumieren. Später kann das Gemüse ohne Auftauen in den Kochtopf gegeben werden. So bleiben Vitamine, Mineralstoffe und Geschmack erhalten.

Einige Gemüse sind ungeeignet. Salatgurken, Radieschen, Tomaten und Zwiebeln sollte man nur im verarbeiteten Zustand einfrieren, da sie beim Auftauen matschig werden.

Früchte:

Viele Obstsorten lassen sich gut einfrieren. Obst für Kuchenbelag oder Kompott ist auch in gefrorenem Zustand verwendbar. Äpfel und Birnen lassen sich am besten püriert oder klein geschnitten einfrieren, da sie ihre knackige Konsistenz verlieren. Bananen sollten nur in reifem Zustand und ohne Schale in den Tiefkühler. Sehr wasserhaltige Früchte wie Weintrauben sind zum Einfrieren ungeeignet.

Kräuter:

Kräuter lassen sich problemlos tiefkühlen. Thymian-Zweige kann man im Ganzen einfrieren, Schnittlauch und andere Kräuter zuvor am besten zerkleinern.

Fleisch:

Fleisch und Geflügel lassen sich gut einfrieren. Knochen möglichst entfernen. Fisch sollte vor dem Einfrieren ausgenommen und nach Belieben auch filetiert sein. Wichtig: Den Fisch später langsam im Kühlschrank auftauen.

Brot etc.:

Egal ob Brot, Kuchen oder Torte: Backwaren lassen sich am besten in Gefrierbeuteln sehr gut tiefkühlen. Auch roher Teig ist dafür geeignet. So lassen sich größere Mengen vorbereiten und der Teig kann später portionsweise aufgetaut werden.

Achtung Gefrierbrand:

Kommt während des Einfrierens Luft an die Lebensmittel, kann sich Gefrierbrand bilden. Er zeigt sich durch Eiskristalle und ausgetrocknete weißliche bis braun-graue Stellen auf dem Gefriergut, die den Geschmack beeinträchtigen. Besonders die Qualität von Fleisch leidet, es wird zäh. Um das zu vermeiden, beim Verpacken die Luft aus den Gefrierbeuteln streichen und für einen luftdichten Verschluss mit speziellen Klammern sorgen. Besonders einfach geht das mit einem Vakuumiergerät und passenden Beuteln. Ist das Gefriergut Luftdicht abgeschlossen, lässt sich die Haltbarkeit noch einmal deutlich verlängern.






Wie es geht

Das frische Gemüse, das Sie aus dem Garten mitbringen, natürlich erstmal gründlich waschen. Schadhafte stellen mit einem scharfen Messer entfernen. Bei Bohnen sollten Sie den "Faden" entfernen, weil der hart ist. Möhren können Sie ganz lassen, oder in kleine Scheibchen schneiden. Sie sollten die Möhren jedoch mit einem Schälermesser schälen, weil die Schale bitter schmeckt. Blumenkohl und Brokkoli auf einem Arbeitsbrett in kleine Röschen schneiden. Den Kohlrabi bitte vorher schälen und dann in dünne Streifchen schneiden.

Frisches Obst einfach in Gefrierbeutel füllen. 



Kosten für das Einfrieren
 
Arbeitsbrett Auf einem Arbeitsbrett können Sie Gemüse, Kräuter und Obst gut verarbeiten. Arbeitsbrett Kaufen bei IhrName.de ca. 15,00 €
Scharfes Messer Mit einem scharfen, spitzen Messer entfernen Sie schadhafte Stellen aus Gemüse und dem Obst. Scharfesmesser Kaufen bei IhrName.de ca. 4,00 €
Schälmesser Damit entfernen Sie, ohne viel Abfall zu produzieren, die Schalen, z. B. von Möhren, Kohlrabi oder Obst. Schälmesser Kaufen bei IhrName.de ca. 6,00 €
Arbeitsmesser Viele Hausfrauen verwenden hierzu leider ein spitzes Messer zum zerkleinern von Obst und Gemüse. Die großen Arbeitsmesser ist aber besser geeignet, weil es besser in der Hand liegt und größere Flächen bearbeitet. Messer Kaufen bei IhrName.de Set ca. 20,00 €
Früchte Einfrieren können Sie natürlich alle Früchte. Welche geeignet sind, siehe oben. Früchte Kaufen bei IhrName.de
Gemüse Einfrieren können Sie natürlich jedes Gemüse. Welches geeignet ist, siehe oben. Gemüsekorb Kaufen bei IhrName.de
Kräuter Einfrieren können Sie natürlich alle Kräuter. Grundsätzlich sind alle geeignet. Ich finde, einfrieren ist besser als trocknen. Kräuter Kaufen bei IhrName.de
Brot Einfrieren können Sie natürlich alle Brotsorten. Am besten vorher bereits in Scheiben schneiden. Auch Kuchen läßt sich gut einfrieren. Brotkorb Kaufen bei IhrName.de
Fleisch Fleisch und Geflügel eignen sich gut zum Einfrieren. Achten Sie jedoch bei Ihrem Einkauf auf gute Qualität, da schlechtes Fleisch möglicherweise zäh wird. Fleisch Kaufen bei IhrName.de
Gefrierbeutel Gefrierbeutelhersteller gibt es viele. Aber nicht alle eignen sich zum tieffrieren. Achten Sie auf gute Qualität. Gefrierbeutel Kaufen bei IhrName.de ca. 3,00 €
Vakuumierer Da Eingefrorenes durch Temperaturschwankungen im Froster Wasser ziehen kann, sollten Sie Ihr Gefriergut vorher mit einem Vakuumierer luftdicht verschließen. Vakuumierer Kaufen bei IhrName.de ca. 50,00 €




Kommentar abgeben    Datenschutz    Impressum

Heute ist 

Last Update: